Navigation
Malteser Augsburg

Café Malta

Das „Café Malta“ ist eine offene Angehörigengruppe, die sich jeden ersten Samstag im Monat trifft. Bei Kaffee und Kuchen tauschen sich Angehörige von Demenzkranken aus und können für einige Stunden vom anstrengenden Pflegealltag abschalten. In der Regel ist ein Referent eingeladen, der zu einem Thema rund um die Alzheimer-Erkrankung spricht. Das Angebot ist kostenlos und völlig unverbindlich, man kann auch ohne Anmeldung einfach mal vorbeischauen.

Mit Betreuungsgruppe

Damit Angehörige die Zeit auch wirklich für sich selbst nutzen können, besteht für den kranken Familienangehörigen die Möglichkeit, die parallel angebotene Betreuungsgruppe zu besuchen. Diese wird organisiert und durchgeführt von ehrenamtlichen Mitarbeitern der Malteser Augsburg, die im Umgang mit demenzkranken Menschen geschult sind und viel an Erfahrung vorweisen können.

Termine Café Malta 2020:

11. Januar, 1. Februar, 7. März, April kein Termin, 9. Mai, Juni kein Termin, 4. Juli, August und September keine Termine, 10. Oktober, 7. November, 5. Dezember

  
  
  
  
  
  

 

 

 


Weitere Informationen

nächstes Treffen 1. Februar 2020

Gesprächsrunde zum Thema "aggressives Verhalten"