Navigation
Malteser Augsburg

Rotarier unterstützen Aufbau des Schulsanitätsdienstes

Rotary Club Augsburg-Fuggerstadt übergibt Spende an die Malteser Augsburg

12.03.2013
Stefan Holzamer, Präsident des Rotary Club Augsburg-Fuggerstadt übergab einen Scheck im Wert von 5.000 Euro an die Malteser Augsburg. Die Spende ermöglicht es den Maltesern, den Schulsanitätsdienst in Augsburg auszubauen.
 
„Wir freuen uns sehr über die Unterstützung des Rotary Club Augsburg-Fuggerstadt“, so Alexander Pereira, Geschäftsführer der Malteser Augsburg und fügt hinzu: „Dank der finanziellen Unterstützung können wir mit dem Schulsanitätsdienst ein sehr wichtiges Projekt der Gewaltprävention an Schulen in Augsburg weiter entwickeln, um Schülerinnen und Schüler behutsam am Themen wie Einsatz für Menschen in Not und ehrenamtliches Engagement heranzuführen.“

„Hände die helfen - schlagen nicht“ Seit 2007 bilden die Malteser in der Diözese Augsburg Schülerinnen und Schüler zu Schulsanitätern aus. Ziel des Projektes ist es, dass die Schulsanitäter in Notsituationen kompetent helfen können und aus dieser Erfahrung ein positives Selbstwertgefühl entwickeln sowie eine hohe soziale Kompetenz erwerben nach dem Motto: „Hände die helfen – schlagen nicht“. In Augsburg bilden die Malteser derzeit an sechs Schulen Schulsanitäter aus. Mit der Spende des Rotary Clubs Augsburg-Fuggerstadt können die Malteser an drei weiteren Schulen in Augsburg aktiv werden.

„Neben der gezielten Förderung von Kindern und Jugendlichen ist die Gewaltprävention ein wesentliches Ziel unserer Arbeit. Deswegen freuen wir uns, mit dieser Spende den Schulsanitätsdienst der Malteser unterstützen zu können und somit einen konkreten Beitrag für die Vermittlung von Menschlichkeit, Verantwortungsbewusstsein und Toleranz an Augsburger Schulen zu leisten“, sagt Stefan Holzamer, Präsident des Rotary Club Augsburg-Fuggerstadt.

Im weltumspannenden Netzwerk Rotary Club engagieren sich bereits seit mehr als 100 Jahren Führungskräfte aus allen Berufen. Getreu ihres Mottos „Service Above Self“ (selbstlos dienen) setzen sich die Mitglieder für Bedürftige ein und unterstützen diese mit lokalen sowie internationalen Hilfsprojekten.
Spendenkonto: 120 120 201 5 BLZ: 37060120 (Pax Bank) Spendenzweck: Schulsanitätsdienst

Weitere Informationen