Navigation
Malteser Augsburg

Die Frühdefibrillation für Ersthelfer (Laien)

Jeden kann es jederzeit treffen!

Es kann bei der Arbeit, auf Reisen oder in der Freizeit passieren: Plötzlich will das Herz nicht mehr. Ein schmerzhaftes Stechen, krampfartige Zuckungen, der Griff zur Brust - dann geht alles in Minutenschnelle. Minuten, die über Leben und Tod des Patienten entscheiden.

Fast 100.000 Menschen sterben jährlich in Deutschland an plötzlichem Herzversagen. Bei ca. 80% dieser Menschen wird der Herzstillstand durch eine völlig unkontrollierte elektrische Aktivität des Herzens - das sogenannte Kammerflattern oder Kammerflimmern - verursacht. Der plötzliche Herztod ist damit Todesursache Nummer eins.

Defibrillation als einzige Therapie

Durch eine schnelle Defibrillation mit Hilfe eines halbautomatischen externen Defibrillators (kurz: AED) könnten viele dieser Menschen gerettet werden. Bei ca. 80% der Menschen, die durch den plötzlichen Herztod ihr Leben verlieren, wäre die Defibrillation die einzige wirksame Therapie gewesen.

Überlebenswahrscheinlichkeit

Der Erfolg der Defibrillation hängt vor allem vom Faktor Zeit ab. Je früher eine Defibrillation erfolgt, desto größer ist die Chance auf Erfolg.

Unsere Ausbildung - Ihre Sicherheit

Obwohl alle heutigen AEDs sehr einfach zu bedienen sind, ist eine gute, umfassende Ausbildung die Grundlage, um im Notfall das Gerät schnell und effizient einsetzen zu können.

Aufbauend auf Ihre Kenntnisse aus dem Erste-Hilfe-Kurs befasst sich der Grundlehrgang Frühdefibrillation mit Maßnahmen der erweiterten Ersten-Hilfe unter Einsatz eines AEDs.

Wir bilden Sie aus, damit Sie Menschen effizient, schnell und erfolgreich helfen können.

Inhalte:

  • Anatomie und Physiologie des Herz-Kreislauf-Systems
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung
  • Einweisung in die Handhabung des Defibrillators nach dem Medizinproduktegesetz
  • Training anhand von Fallbeispielen

Termine:

Da sich im Regelfall zu dieser Kursart Gruppen anmelden (von einem Lehrerkollegium bis zu Firmen, von einer Mannschaft bis zu Discotheken- Personal), kann dieser Kurs selbstverständlich für diese Gruppen an einem Wunschtermin und an einem Ort Ihrer Wahl stattfinden. Hierzu erbitten wir telefonische Anfragen.

 

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Daniela Priglmeir
Leiterin Ausbildung
Tel. (0821) 25850-55
Fax (0821) 25850-76
E-Mail senden

Weitere Informationen